Training KW18/2017

Neue Ziele unerwartet kurze Zeiten und Planung für London 2018.

Das neue Ziel wäre der Bike & Run zum SRH Mannheim Marathon. Mit Alex Spieß habe ich einen guten Trainingsfreund und Freund gefunden mit dem dieser Wettkampf sicherlich viel Spass machen wird. Allerdings ist der Wettkampf bereits am 04.06. Uns bleiben also noch knapp 4 Wochen Zeit um wieder etwas Form aufzubauen. Wir teilen uns einen Halbmarathon. Einer muss auf dem Rad fahren, während der andere läuft. Wann gewechselt wird ist uns überlassen. Wie oft man wechselt auch. Das wird sicherlich eine ziemlich coole Veranstaltung, denn es ist hier in der Region mal ein ganz neues Format und ich mag derartige Teamwettkämpfe. Bereits im Triathlon habe ich diese Teamwettkämpfe extrem spannend und toll gefunden. Denn es kommt nicht auf die Einzelleistung eines jeden an und wird dann nur zusammenaddiert. Wir sind die ganze Zeit zusammen, und man kann je nach Leistung einen etwas schlechteren immer gut mitziehen oder unterstützen. Das beflügelt viele auch und hat mich damals auch beflügelt im Triathlon.
Für den Londonmarathon 2018 kommt demnächste die Anmeldung und dann der erste Vorbereitungsblock. Diesen werde ich genausten dokumentieren und ich bin gespannt wo die Reise hingeht.

Natürlich werde ich die Low Sugar Mentalität weiter beibehalten und werde diese wieder vor London entsprechend steigern. Ich habe einfach gemerkt das es mir sehr gut tut. Desweiteren werde ich jetzt auf Milchprodukte weitestgehend verzichten.

Laufen: ca. 40km
Athletik: ca. 0min
Krafttraining: ca. 0min