Cube ELITE SUPER HPC PRO 29

Mein neues Spielzeug ...

16.03.2015 heute ist es so weit. Ein Mann freut sich wie ein Kind auf sein neues Spielzeug. Diese Vorfreude und Spannung es bereits im Schaufenster gesehen zu haben, es schon ausprobiert zu haben, aber doch nicht nutzen zu können. Es frisst einen innerlich auf aber ist zugleich auch wie das Lebenselixier in den Adern. Es hat keinen Namen und wird auch keinen bekommen. Auch wenn manche Menschen ihren Fahrrädern Namen geben. Bei mir ist es nicht so. Es ist ja trotzdem noch ein Rad und so viel Spass es auch bereitet, aber es gibt auch noch Dinge im Leben wie eine tolle Frau oder ein Hund die einfach unersetzlich sind. Sie machen es aus, warum das Leben Spass macht. Es ist die Kombination aus all diesen Zutaten. Abends nach der Arbeit war es dann so weit.

Ich bin zur "Bikefabrik" gefahren und habe mein neues Rad abgeholt. Mein erstes Mountainbike. Ein "Cube ELITE SUPER HPC PRO 29" Modell 2015. Warum genau dieses Bike. Ich wollte mal weg von Shimano. Nicht das ich unzufrieden wäre, ich war eher neugierig auf etwas neues. Also sollte es auch etwas ohne Shimano-Schaltung sein. Dieses Bike war so mit das einzige was alles was ich wollte hatte.

1. neu 2. keine Shimano-Schaltung 3. leicht 4. aggressiv 5. auffällig aber dezent

Jetzt nach einigen Ausfahrten und zwei richtigen Trail, Berg Einsätzen kann ich sagen, es begeistert. Es ist nicht das wenigste Bike durch die großen 29" Laufräder, aber es paart für mich Geschwindigkeit mit sehr guter Fahrdynamik. Da ich meistens doch nicht die krassen Trails fahre spielt hier die Laufruhe und Geschwindigkeit eine höhere Rolle wie die Wendigkeit.

Mein 1. Trail war dann am Samstag 21.03.2015. Hier könnt ihr euch die Strecke ansehen. Ziemlich kaputt bin ich dann noch die Kalmit von Stoppomat zu Stoppomat gefahren.