Training 2015-003

Neues Gewicht. Trotz Training "Fett" (71,6kg). Das zeigte zumindest heute früh die Waage an. Ich hatte eigentlich ziemlich gut Trainiert die letzten Tage. Aber dass muss ich hier an dieser Stelle loswerden, besonders für alle die extrem auf ihr Gewicht achten. Das sind irgend welche Zahlen und haben nichts mit dem tatsächlichen Gewicht zu tun. Hier kommt jetzt meine kleine Erklärung.

Ich Protokolliere eigentlich täglich mein Gewicht. Bedeutet, jeden Tag immer direkt nach dem Aufstehen noch auf Toilette und dann auf die Waage. Die Messungen ergaben in den letzten Tagen, eine Gewichtsminderung um jeweils ca. 200 Gramm pro Tag. Zumindest die letzte Woche, so dass ich am Sonntag auf 70,0 kg angelangt war. Dann ging es jeweils in Schritten wieder Hoch. Mo. 70,1 kg / Di. 70,3 kg / Mi. 70,8 kg / Do. 71,6 kg. Wenn ihr euch also mal die Schritte anschaut, und überlegt, bzw. nach vollzieht, was und wann ihr am Abend vorher zuletzt gegessen habt, dann wisst ihr, warum die Gewichte früh teilweise so schwanken. Bei mir war es das Essen gestern abend nach dem Fitnessstudio. Es waren Kohlenhydrate, welche ihren Teil dazu beitragen und dann waren wir noch im Kino, wo es eine tolle Bionade und ne mittlere Tüte Popcorn gab. Zum laufen zählt aber mehr als nur das Gewicht. Es ist das Verhältnis wichtig zwischen Muskelmasse und Gewicht. Denn Gerade durch die letzten Einheiten, welche weniger im Außdauerbereich lagen, habe ich am Körper gemerkt, dass die Muskulatur stärker geworden ist. Bekanntlich sind Muskeln auch schwerer als Fett. Also könnte man jetzt schlussfolgern, alle die ein paar Kilo zuviel haben sind durchtrainiertet, haben mehr Muskeln. Juhu schön wäre es. Vom faul rumsitzen gleich noch aussehen wie "The Rock". 🙂

Was ich allen damit auf den Weg geben möchte, macht euch nicht verrückt, wenn ihr mal paar Kilo zuviel habt. Ihr müsst euch gut fühlen. Die Mischung macht es wie immer.

Das Fitnessstudio ist echt toll. Nachdem das "Top-Fit" in Lingenfeld umgebaut hatte sieht es echt toll aus. So macht es auch wieder Spass zu trainieren und einige neue Geräte bzw. endlich mal Seile an der Decke und Festinstallierte Matten sind der Hammer für jeden der nicht nur Gewichte stemmen will.